LSW Architekten Berlin


Neubau eines Hort- und Mensagebäudes aus Holz als Anbau an ein Denkmal

Weinmeisterstraße 16 in 10178 Berlin-Mitte

Brandschutztechnisch zu bewerten war ein neu geplanter Anbau an die bestehende Waldorfschule Berlin Mitte für ein Hort- und Mensagebäude. Der Anbau ist als Holzmassivbau erreichtet worden. Für die Bauweise gab es keine eindeutigen bauordnungsrechtlichen Vorgaben, sodass eine individuelle brandschutztechnische Betrachtung unter Hinzuziehung von im Holzbau forschenden Instituten und Fachleuten erforderlich war. Der Anbau erfolgte an das bestehende Baudenkmal der Waldorfschule, ehemals Grundschule Mitte aus dem Jahre 1950/52.

Leistungen

Brandschutznachweis

Volumen
2.500 m3
Zeitraum
2009-2011
Bauherr
Verein Freie Waldorfschule Berlin-Mitte e.V.
Entwurf
Susanne Scharabi
Projektleitung
Christian Leibenatus

Zurück zu » Projekte » Brandschutz » Denkmalschutz » Erweiterung.