LSW Architekten Berlin


Gebäudeentwicklung Alt-Tempelhof

Kaiserin-Augusta-Straße, Götzstraße, Badener Ring in Berlin -Tempelhof

LSW Architekten wurden mit einer Gebäudeentwicklungsplanung für verschiedene Gemeindestandorte beauftragt. Gegenstand der Betrachtung: das Gemeindehaus (Kaiserin-Augusta-Straße 22),  das ehemalige Pfarrhaus (Nr. 23) sowie die Glaubenskirche  (Friedrich-Franz-Str. 9), das Gebäude „Café Albrecht“  in der Albrechtstr. 105/106, das ehemalige Verwaltungs-Gebäude in der Götzstraße 22 sowie Teilflächen des angrenzenden Gebäudes Nr. 24 und abschließend der Standort der Paulusgemeinde am Badener Ring, mit Gemeindehaus und Rundkirche und unter Mitbetrachtung der gegenüber liegenden Kindertagesstätte.

LSW Architekten nahmen eine Gesamtbetrachtung aller Standorte vor, um so Interaktionsmöglichkeiten und Synergien zwischen den Standorten aufzuzeigen und eine gemeinsame Perspektive für die Region Tempelhof  darzustellen. Es wurden Nutzungsvarianten in der Form von Konzeptstudien erarbeitet, in denen grundsätzliche Handlungsoptionen dargestellt wurden. Vor einer Realisierung müssen die Konzepte in allen Fällen planerisch vertieft, durch Fachplanungen ergänzt und zur Genehmigungsreife gebracht werden.

Leistungen

Entwicklungsplanung

Volumen
k.A.
Zeitraum
2012-lfd
Bauherr
Ev. Kirchengemeinde Alt-Tempelhof; Ev. Kirchenkreis Tempelhof
Projektleitung
Frithjof Stockburger
Mitarbeit
Yvonne Vroomen

Zurück zu » Projekte » Denkmalschutz » Kirchenbauten » Sanierung.