LSW Architekten Berlin


Authorenarchiv

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus

09.12.2009

Die 1978 vollendete Eckbebauung wurde von 2006 – 2009 umfangreich saniert. Der Flachdachaufbau sowie die Gründächer wurden erneuert sowie ein WDVS-System an die Fassade angebracht. Im Rahmen der Strangsanierung wurden die Bäder aller 21 Wohnungen erneuert. Alle asbesthaltigen Materialien wurden im Zuge der Sanierung fachgerecht entsorgt. Die Arbeiten wurden im Auftrag des Büros OKP in Düsseldorf ausgeführt.

Neubau Einfamilienhaus

09.12.2009

Brandschutznachweis Haus Helene Weber

09.12.2009

Brandschutz Haus des Kindes Kindertagesstätte

09.12.2009

Brandschutznachweis Albert-Einstein-Gymnasium

09.12.2009

Umbau zum Film-Mischatelier

09.12.2009

Ergänzungsbau Gemeindezentrum Friedenskirche

08.12.2009

Ein Neubau der Methodistischen Kirchengemeinde Berlin- Oberschöneweide schuf Raum für Jugend-  und Versammlungsräume sowie eine Gästewohnung, zugeschnitten auf die täglichen Bedürfnisse der Gemeindearbeit. Der Bau verknüpft den bestehenden Kirchenbau mit der anschließenden Blockrandbebaung und öffnet sich zum großzügigen Kirchgarten. Im deutlich markierten Wohnturm wurden drei Wohnungen individuell entwickelt, eine davon barrierefrei.

Neubau Einfamilienhaus

08.12.2009

Neubau eines modernen Einfamilienhauses im dörflichen Umfeld. Der einfach gehaltene Baukörper öffnet sich großflächig nach Süden. Für das Niedrigenergiehaus wurde eine Nachrüstung mit Solarkollektoren berücksichtigt. Die Fassade wurde als hinterlüftetes Klinkermauerwerk ausgeführt.

Neubau Altenpflegezentrum und Tagespflege

08.12.2009

Ein Rondell dient als Eingangssituation zur neuen Siedlung am Schwalbenberg. Entlang des Kreisverkehrs gruppieren sich in exponierter Lage vier Gebäude, die den Bedürfnissen der Senioren gerecht werden. Neben dem im ersten Bauabschnitt realisierten Altenpflegeheim und einer Tagespflege entstehen hier noch ein betreutes Wohnhaus und ein Ärztehaus. Das radial entworfene Altenpflegeheim bietet Platz für 78 Bewohner in Einzelzimmern mit eigenem Bad. Im Erdgeschoss befindet sich ein besonders gestalteter Bereich für demente Personen. Der Massivbau erhielt aus Brandschutzgründen ein Stahlbetondach.

Sanierung Wohn- und Geschäftshaus

08.12.2009

Mit der Sanierung des nahe dem Kurfürstendamm gelegenen Gründerzeitaltbaus wurden 10 hochwertige Wohnungen geschaffen, zwei davon im ausgebauten Dachgeschoss.Besondere Aufgabenstellung war die umfassende Betreuung und Beratung der Käufer und Einflechtung der umfangreichen Sonderwünsche in die Planung des Bauvorhabens.Im Erdgeschoss befinden sich zwei Läden und eine Zahnarztpraxis, deren Ausbau auch Bestandteil des Auftrages wurde.